Was du auf jeden Fall gemacht haben solltest bevor du wieder nach Hause fährst:

  1. Triff Bruno Carlos von Braunschweig und umarme ihn, denn das bringt Glück ;)

  2. Komm zu unseren Stammtischen und triff freundliche Studierende.

  3. Hol dir eine ESNcard und nimm an unseren Veranstaltungen so oft wie möglich teil.

  4. Geht auf der Meile feiern, hol dir danach einen Döner oder einen leckeren Burger und solltest du am nächsten Tag Vorlesung haben, dann geh direkt nach dem Feiern hin!

  5. Schau dir einen der gloreichen Sportarten in Braunschweig an und feuere das Braunschweiger Team an!

    • Fußball: Eintracht Braunschweig

    • Basketball: Basketball Löwen

    • American Football: New Yorker Lions

  6. Verklede dich an Karneval, der ganz nebenbei Norddeutschlands größter ist!

  7. Sing Karaoke oder nimm am Pub Quiz in einem der Irish Pubs teil.

  8. Entspanne einem heißen Sommertag abends mit den Füßen im Sand in einer der coolen Strand-Lounges und gönn dir einen kalten Drink: z.B. in der Okercabana oder auf dem Soldekk.

  9. Grille im Gauß Park.

  10. Hol dir so viel Nachschlag mittags beim Mensaessen wie möglich ;)

  11. Genieße den Sommer am Heidbergsee.

  12. Trinke unser Lieblingsbier Wolters.

  13. Mit deinem Semesterticket bzw. dem Studentenausweis kannst du kostenlos durch ganz Niedersachsen fahren und sogar bis an die Nordsee, nach Bremen, Hamburg und sogar in die Niederlande. Also los gehts!

  14. Gönn dir Speis und Trank sowie Musik beim Magnifest (im September).

  15. Iss Braunschweigs möglicherweise leckersten Yoghurt bei Erna & Käthe.

  16. Mache einen Trip nach Wolfsburg, schaue dir die Autostadt sowie ein Fußballspiel beim Bundesligisten VFL Wolfsburg an. Außerdem gibt es dort erstklassiges Ice Hockey der Grizzly Adams, aber auch Schnäppchen in den  Designer Outlets Wolfsburg.

  17. Geh zu einem Überraschungsfilm ins C1 Kino! Immer montags um 20:45 Uhr gibt es Sneak Peek, wo die Filme in ihrer Originalsprache gezeigt werden.

  18. Miete ein Kanu und fahre auf der Oker mit Freunden.

  19. Schau dir den Film Feuerzangenbowle im AudiMax der Universität im Dezember an. Vergiss aber nicht dir ausreichend zu trinken mitzubringen sowie Weihnachtskekse! Hol dir allerdings schnell ein Ticket, denn sie sind sehr schnell ausverkauft! 

  20. Schau dir die Jägermeisterproduktion in Wolfenbüttel an. Da die Stadt nur 12 km südlich von Braunschweig liegt, könnte man eigentlich auch sagen, dass sie quasi ein Teil von Braunschweig ist ;). Du warst somit in der Stadt des berühmten Jägermeisters!!! Neben Jägermeister gibt es dort übrigens auch ein Festival! Schau mal nach dem SummerTime Festival und hol dir ein Ticket!

  21. Feiere das Mai-Fest am Studentenwohnheim Schunter in der Schuntille am 30. April.

  22. Geh zumindest einmal im Harz wandern. Auch Norddeutschland hat Berge!

 

Was du auf jeden Fall nicht in Braunschweig gemacht haben solltest!!!

  • Nenne Bruno niemals "kleines süßes Kätzchen"!
  • Trinke auf keinen Fall das Wasser der Oker
  • Fahre niemals auf der falschen Straßenseite und auch nicht auf dem Fußweg Fahrrad!!! Sonst kann es teuer werden.
  • Klettere nieals auf eins der Pferde vor den Schloss Arkaden. Wirklich, das ist sehr gefährlich also lass es bitte sein!
  • Gehe niemals in den Brain Klub vor 2 Uhr nachts oder in die Silberquelle vor 5 Uhr morgens. ;)